28.08.2019: 29 Vereine und Institutionen im Kreis Limburg-Weilburg freuen sich über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt 45.300,00 Euro

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Kreis Limburg-Weilburg freuten sich 29 Empfänger über insgesamt 43.800,00 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Michael Köberle, Landrat des Kreises Limburg-Weilburg.

„Vielfalt und neue Ideen für die Gemeinschaft brauchen Unterstützung von Unternehmen aus der Region. Gerne leistet die Naspa mit ihrer Stiftung dazu ihren Beitrag“ unterstreicht Michael Baumann, Vorstandsmitglied der Naspa und der Naspa Stiftung, die regionale Verbundenheit der Sparkasse. Daher seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung! Ein Antrag kann alle drei Jahre gestellt werden, die Entscheidung darüber obliegt dem Stiftungskuratorium. Pro Jahr fördert die Naspa Stiftung rund 500 Projekte im gesamten Geschäftsgebiet. Wie freuen uns, dass wir in so vielen und so unterschiedlichen Fällen helfen können“, sagte Michael Baumann.

Zu den Spendenempfängern im Rheingau-Taunus-Kreis zählten bei dieser Übergabe:
Freunde und Förderer der Freiherr-vom-Stein-Schule Hünfelden-Dauborn / Kirchenchor Cäcilia Waldbrunn-Hausen / Musikverein „Elzer Musikanten“ 1958 e.V. / Tennisclub Grün-Weiß Elz e.V. / DLRG Kreisverband Limburg-Weilburg e.V. / Musikverein Runkel e.V. / Autorentreff Bad Camberg e.V. / Lahrer Geschichtsgruppe / Schützenverein Roland Eisenbach 1927 e.V. / Tischtennisfreunde Oberzeuzheim e.V. / TuS Langendernbach 1919 e.V. / Mir sein Seldersch e.V., Selters / theater am bach, Elz / TuS Lahr e.V. / Judo Club 1973 Erbach e.V. / Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen e.V. / Sängerchor „Cäcilia“ der Lubentiuskirche Dietkirchen e.V. / Diakonie Limburg GmbH / Förderverein Interessengemeinschaft Weihnachtsmarkt Werschau e.V. / WSC Wintersportclub Goldener Grund 1980 e.V., Bad Camberg / Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen e.V. (BSBH) – Standort Limburg-Weilburg / Schützenclub DIANA 1967 e.V. Niederhadamar / TV 1909 Wilsenroth e.V. / Verein für Städtepartnerschaften Hadamar e.V. / Schützenverein 1928 Oberzeuzheim e.V. / Kath. Kirchenchor „St. Johannes der Täufer“ Elz / Gemeinschaft Eisenbacher Senioren. Selters / Kulturausschuss Niederhadamar e.V. / Kleinkunstbühne THING e.V., Limburg

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Kreis Limburg-Weilburg freuten sich 29 Empfänger über insgesamt 43.800,00 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Michael Köberle, Landrat des Kreises Limburg-Weilburg.

„Vielfalt und neue Ideen für die Gemeinschaft brauchen Unterstützung von Unternehmen aus der Region. Gerne leistet die Naspa mit ihrer Stiftung dazu ihren Beitrag“ unterstreicht Michael Baumann, Vorstandsmitglied der Naspa und der Naspa Stiftung, die regionale Verbundenheit der Sparkasse. Daher seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung! Ein Antrag kann alle drei Jahre gestellt werden, die Entscheidung darüber obliegt dem Stiftungskuratorium. Pro Jahr fördert die Naspa Stiftung rund 500 Projekte im gesamten Geschäftsgebiet. Wie freuen uns, dass wir in so vielen und so unterschiedlichen Fällen helfen können“, sagte Michael Baumann.

Zu den Spendenempfängern im Rheingau-Taunus-Kreis zählten bei dieser Übergabe:
Freunde und Förderer der Freiherr-vom-Stein-Schule Hünfelden-Dauborn / Kirchenchor Cäcilia Waldbrunn-Hausen / Musikverein „Elzer Musikanten“ 1958 e.V. / Tennisclub Grün-Weiß Elz e.V. / DLRG Kreisverband Limburg-Weilburg e.V. / Musikverein Runkel e.V. / Autorentreff Bad Camberg e.V. / Lahrer Geschichtsgruppe / Schützenverein Roland Eisenbach 1927 e.V. / Tischtennisfreunde Oberzeuzheim e.V. / TuS Langendernbach 1919 e.V. / Mir sein Seldersch e.V., Selters / theater am bach, Elz / TuS Lahr e.V. / Judo Club 1973 Erbach e.V. / Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen e.V. / Sängerchor „Cäcilia“ der Lubentiuskirche Dietkirchen e.V. / Diakonie Limburg GmbH / Förderverein Interessengemeinschaft Weihnachtsmarkt Werschau e.V. / WSC Wintersportclub Goldener Grund 1980 e.V., Bad Camberg / Blinden- und Sehbehindertenbund Hessen e.V. (BSBH) – Standort Limburg-Weilburg / Schützenclub DIANA 1967 e.V. Niederhadamar / TV 1909 Wilsenroth e.V. / Verein für Städtepartnerschaften Hadamar e.V. / Schützenverein 1928 Oberzeuzheim e.V. / Kath. Kirchenchor „St. Johannes der Täufer“ Elz / Gemeinschaft Eisenbacher Senioren. Selters / Kulturausschuss Niederhadamar e.V. / Kleinkunstbühne THING e.V., Limburg

27.08.2019: 22 Vereine und Institutionen im Hochtaunuskreis freuen sich über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt 70.000,00 Euro

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Hochtaunuskreis freuten sich 22 Empfänger über insgesamt 70.000,00 Euro.

„Uns liegen die Menschen und die Lebensqualität in unserem Geschäftsgebiet am Herzen, dazu gehört auch ein lebendiges gesellschaftliches Leben. Wir danken allen, die dies ehrenamtlich möglich machen“, betonte Bertram Theilacker, Mitglied des Vorstandes der Nassauischen Sparkasse. „Wir freuen uns, dass wir mit der Naspa Stiftung unseren Teil dazu beitragen und immer wieder konkret helfen können.“ Pro Jahr fördert die Naspa Stiftung rund 500 Projekte im gesamten Geschäftsgebiet. Ein Antrag auf Zuwendung der Naspa Stiftung kann alle drei Jahre gestellt werden. Die Entscheidung darüber obliegt dem Stiftungskuratorium.

Zu den Spendenempfängern im Hochtaunuskreis zählten bei dieser Übergabe:
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Kreisvereinigung Hochtaunus, Bad Homburg / Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Grävenwiesbach-Hundstadt e.V. / Turn- und Sportverein 1896 Merzhausen e.V. / Förderverein der Jugend des Golfclub Taunus Weilrod e.V. / Freie Waldorfschule Oberursel e.V. / Klassik im Taunus e.V., Oberursel / Kultur- und Lerntreff gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) „KuLer-Treff“, Friedrichsdorf / DU-ETT Förderverein der Grundschule im Eschbachtal e.V., Bad Homburg / SGK Bad Homburg 1890 e.V. / Verein Freiwillige Feuerwehr Brombach e.V. / Heimat- und Geschichtsverein Schloßborn e.V. / Naturpark Taunus, Oberursel / Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus und Klara Usinger Land, Neu-Anspach / SILBERGRAU Soziales Netzwerk Schmitten/Ts. e.V. / Schützenverein 1422 Usingen e.V. / Spielplatzinitiative „Franzensbader Straße in 61273 Wehrheim“ / VzF Taunus e.V., Grävenwiesbach-Mönstadt / Band „The Spotlights“, Neu-Anspach / Turngemeinde 1902 Wernborn e.V. / Familienzentrum GANZ e.V., Neu-Anspach / Freiwillige Feuerwehr Neuweilnau / Ev. St. Georgsgemeinde Steinbach (Ts.)

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Hochtaunuskreis freuten sich 22 Empfänger über insgesamt 70.000,00 Euro.

„Uns liegen die Menschen und die Lebensqualität in unserem Geschäftsgebiet am Herzen, dazu gehört auch ein lebendiges gesellschaftliches Leben. Wir danken allen, die dies ehrenamtlich möglich machen“, betonte Bertram Theilacker, Mitglied des Vorstandes der Nassauischen Sparkasse. „Wir freuen uns, dass wir mit der Naspa Stiftung unseren Teil dazu beitragen und immer wieder konkret helfen können.“ Pro Jahr fördert die Naspa Stiftung rund 500 Projekte im gesamten Geschäftsgebiet. Ein Antrag auf Zuwendung der Naspa Stiftung kann alle drei Jahre gestellt werden. Die Entscheidung darüber obliegt dem Stiftungskuratorium.

Zu den Spendenempfängern im Hochtaunuskreis zählten bei dieser Übergabe:
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Kreisvereinigung Hochtaunus, Bad Homburg / Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Grävenwiesbach-Hundstadt e.V. / Turn- und Sportverein 1896 Merzhausen e.V. / Förderverein der Jugend des Golfclub Taunus Weilrod e.V. / Freie Waldorfschule Oberursel e.V. / Klassik im Taunus e.V., Oberursel / Kultur- und Lerntreff gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt) „KuLer-Treff“, Friedrichsdorf / DU-ETT Förderverein der Grundschule im Eschbachtal e.V., Bad Homburg / SGK Bad Homburg 1890 e.V. / Verein Freiwillige Feuerwehr Brombach e.V. / Heimat- und Geschichtsverein Schloßborn e.V. / Naturpark Taunus, Oberursel / Kath. Kirchengemeinde St. Franziskus und Klara Usinger Land, Neu-Anspach / SILBERGRAU Soziales Netzwerk Schmitten/Ts. e.V. / Schützenverein 1422 Usingen e.V. / Spielplatzinitiative „Franzensbader Straße in 61273 Wehrheim“ / VzF Taunus e.V., Grävenwiesbach-Mönstadt / Band „The Spotlights“, Neu-Anspach / Turngemeinde 1902 Wernborn e.V. / Familienzentrum GANZ e.V., Neu-Anspach / Freiwillige Feuerwehr Neuweilnau / Ev. St. Georgsgemeinde Steinbach (Ts.)

23.08.2019: 53 Vereine und Institutionen in Wiesbaden freuen sich über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt 165.837,53 Euro

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe in Wiesbaden freuten sich 53 Empfänger über insgesamt 165.837,53 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden und zugleich Vorsitzender des Kuratoriums der Naspa Stiftung.

„Wir fördern klar definierte Projekte, die möglichst Vielen zugute kommen“, sagte Günter Högner, Vorstandsvorsitzender der Naspa und der Naspa Stiftung, bei der Spendenübergabe. Ein besonderes Anliegen dabei sei, Initiative und Leistung vor Ort zu stärken. „Eine lebendige und vielfältige Gesellschaft braucht Menschen, die Verantwortung fürs Gemeinwohl übernehmen – als Privatpersonen, in Vereinen und Institutionen und selbstverständlich auch in Unternehmen“, so Högner. Seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung. In vielen Fällen können wir helfen.“

Zu den Spendenempfängern in Wiesbaden zählten bei dieser Übergabe:
Theaterfreunde Wiesbaden e.V. / TSG 1861 Sonnenberg e.V. / Spvgg. Wiesbaden-Igstadt 1948 e.V. / Förderkreis Fluxusschule Biebrich e.V. / CVJM Schierstein e.V. / Spvgg. 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.V. / SV Blau-Gelb Wiesbaden e.V. / Gemeinschaft der Förderer des Lions Club Wiesbaden-Oranien e.V. / Kuntry Kuzins Square Dance Club e.V. / WiF Wiesbadener internationales Frauen- und Mädchen-Bewegungs- und Beratungs-Zentrum e.V. / Förderverein Kindertagesstätte Europaviertel e.V. / Förderverein Helen-Keller-Schule e.V. / Ev. Ringkirchengemeinde / Sinti-Union Hessen e.V. / TC Blau-Weiss Wiesbaden e.V. / Ev. Kita Pauline / Kita Amöneburg e.V. / FSV Schierstein 08 e.V. / Elterninitiative Kindergruppe Schmiere-Schmatze e.V. / Förderverein der Pestalozzischule e.V. / IGS Alexej von Jawlensky Wiesbaden / Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V. – Standort Wiesbaden / Niels Weigelt für Gründungsprojekt „Kammerchor Rhein-Main“ / ASB Landesverband Hessen e.V. Regionalverband Westhessen / Elterngemeinschaft Kiddy e.V. – Kindertagesstätte / Hessischer Bob- und Schlittensportverband e.V. / Ev. Dekanat Wiesbaden / GODOT – Die KulturWerkstatt e.V. / Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden / Heimat- und Geschichtsverein Igstadt e.V. / Die Spinner Wiesbaden 1926 e.V. / Förderverein der Handballabteilung des TV 1881 Bierstadt e.V. / Freundeskreis Diltheyschule e.V. / THW – Ortsverein Wiesbaden e.V. / Arbeitsgruppe Jugend des Ortsbeirates Schierstein / Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896 e.V. / IFB-Stiftung / Verschönerungs- und Verkehrsverein Biebrich am Rhein e.V. / Mozart-Gesellschaft Wiesbaden e.V. / Turngesellschaft 1886/54 Mainz-Kastel e.V. / Förderverein der Alfred-Delp-Schule e.V. / Turn- und Sportverein Eintracht Wiesbaden 1846 J.P. / Vereinsring Wiesbaden-Rambach / Turnerbund Wiesbaden J.P. / Christian Strauß für „Konzerte zum Wochenausklang“ in Wiesbaden-Schierstein / Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V. – Geschäftsstelle Wiesbaden / Verein der Freunde und Förderer der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule e.V. / Joseph-von-Eichendorff-Schule / Tennisclub Delkenheim e.V. / BC Wiesbaden / HSG Breckenheim, Wallau/Massenheim / Philipp Kratz für Publikation des Buches „Eine Stadt und die Schuld: Wiesbaden und die NS-Vergangenheit seit 1945“ / Sport, Bildung und Kultur „Meine Schule“ e.V. (SBK)

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe in Wiesbaden freuten sich 53 Empfänger über insgesamt 165.837,53 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Gert-Uwe Mende, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden und zugleich Vorsitzender des Kuratoriums der Naspa Stiftung.

„Wir fördern klar definierte Projekte, die möglichst Vielen zugute kommen“, sagte Günter Högner, Vorstandsvorsitzender der Naspa und der Naspa Stiftung, bei der Spendenübergabe. Ein besonderes Anliegen dabei sei, Initiative und Leistung vor Ort zu stärken. „Eine lebendige und vielfältige Gesellschaft braucht Menschen, die Verantwortung fürs Gemeinwohl übernehmen – als Privatpersonen, in Vereinen und Institutionen und selbstverständlich auch in Unternehmen“, so Högner. Seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung. In vielen Fällen können wir helfen.“

Zu den Spendenempfängern in Wiesbaden zählten bei dieser Übergabe:
Theaterfreunde Wiesbaden e.V. / TSG 1861 Sonnenberg e.V. / Spvgg. Wiesbaden-Igstadt 1948 e.V. / Förderkreis Fluxusschule Biebrich e.V. / CVJM Schierstein e.V. / Spvgg. 1919 Wiesbaden-Sonnenberg e.V. / SV Blau-Gelb Wiesbaden e.V. / Gemeinschaft der Förderer des Lions Club Wiesbaden-Oranien e.V. / Kuntry Kuzins Square Dance Club e.V. / WiF Wiesbadener internationales Frauen- und Mädchen-Bewegungs- und Beratungs-Zentrum e.V. / Förderverein Kindertagesstätte Europaviertel e.V. / Förderverein Helen-Keller-Schule e.V. / Ev. Ringkirchengemeinde / Sinti-Union Hessen e.V. / TC Blau-Weiss Wiesbaden e.V. / Ev. Kita Pauline / Kita Amöneburg e.V. / FSV Schierstein 08 e.V. / Elterninitiative Kindergruppe Schmiere-Schmatze e.V. / Förderverein der Pestalozzischule e.V. / IGS Alexej von Jawlensky Wiesbaden / Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen e.V. – Standort Wiesbaden / Niels Weigelt für Gründungsprojekt „Kammerchor Rhein-Main“ / ASB Landesverband Hessen e.V. Regionalverband Westhessen / Elterngemeinschaft Kiddy e.V. – Kindertagesstätte / Hessischer Bob- und Schlittensportverband e.V. / Ev. Dekanat Wiesbaden / GODOT – Die KulturWerkstatt e.V. / Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden / Heimat- und Geschichtsverein Igstadt e.V. / Die Spinner Wiesbaden 1926 e.V. / Förderverein der Handballabteilung des TV 1881 Bierstadt e.V. / Freundeskreis Diltheyschule e.V. / THW – Ortsverein Wiesbaden e.V. / Arbeitsgruppe Jugend des Ortsbeirates Schierstein / Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896 e.V. / IFB-Stiftung / Verschönerungs- und Verkehrsverein Biebrich am Rhein e.V. / Mozart-Gesellschaft Wiesbaden e.V. / Turngesellschaft 1886/54 Mainz-Kastel e.V. / Förderverein der Alfred-Delp-Schule e.V. / Turn- und Sportverein Eintracht Wiesbaden 1846 J.P. / Vereinsring Wiesbaden-Rambach / Turnerbund Wiesbaden J.P. / Christian Strauß für „Konzerte zum Wochenausklang“ in Wiesbaden-Schierstein / Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V. – Geschäftsstelle Wiesbaden / Verein der Freunde und Förderer der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule e.V. / Joseph-von-Eichendorff-Schule / Tennisclub Delkenheim e.V. / BC Wiesbaden / HSG Breckenheim, Wallau/Massenheim / Philipp Kratz für Publikation des Buches „Eine Stadt und die Schuld: Wiesbaden und die NS-Vergangenheit seit 1945“ / Sport, Bildung und Kultur „Meine Schule“ e.V. (SBK)

20.08.2019: 34 Vereine und Institutionen im Westerwaldkreis freuen sich über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt rund 70.800,00 Euro

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Westerwaldkreis freuten sich 34 Empfänger über insgesamt 70.744,70 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Achim Schwickert, Landrat des Westerwaldkreises sowie zuständiges Mitglied im Stiftungskuratorium und Mitglied des Vorstands der Naspa Stiftung.

„Vielfalt und neue Ideen für die Gemeinschaft brauchen Unterstützung von Unternehmen aus der Region. Gerne leistet die Naspa mit ihrer Stiftung dazu ihren Beitrag“ unterstreicht Günter Högner, Vorstandsvorsitzender der Naspa und der Naspa Stiftung, die regionale Verbundenheit der Sparkasse. Daher seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung. In vielen Fällen können wir helfen.“

Zu den Spendenempfängern im Westerwaldkreis zählten bei dieser Übergabe:
Musikverein Westernohe 1953 e.V. / Waldritter-Westerwald e.V. / Frauen gegen Gewalt e.V. / Rasensportverein Girkenroth 1909 e.V. / Kreismusikverband Westerwald e.V. / Ortsgemeinde Roßbach / Geschichtsdokumentation Maria Meurer / Sportfreunde Westerburg e.V. / VfB Kölbingen-Möllingen 1957 e.V. / MGV „Frohsinn“ 1919 Hübingen e.V. / TuS Roßbach e.V. / TC blau-weiß Herschbach 1978 e.V. / purKULTUR Rotenhain e.V. / Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hüblingen e.V. / Schloss-Garde Mons Tabor 1986 e.V. / Angelsportverein ASV Nistertal Emmerichenhain / Ev. Kirchengemeinde Rennerod / Jugendfeuerwehr Ahrbach / Sportfreunde Montabaur Aktiv e.V. / Familienferiendorf Hübingen e.V. / Stöffelverein e.V. / Verein zur Förderung des geistlichen Lebens in der ev. Kirchengemeinde Liebenscheid / Musikverein Weidenhahn e.V. / Förderverein SV Gemünden Abteilung Jugendfußball e.V. / FörderInnen freier Kunst und Musikpädagogik e.V. / Fanfarenzug Westerwald e.V. Staudt / Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. – Gruppe Montabaur / Rettungshundestaffel Mantrailer Westerwald im DRV / FC Norken e.V. / Verein der Freunde und Förderer der Schule am Rothenberg e.V. / Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg gGmbH / MCV – Marienberger Carneval-Verein e.V. / Musikverein Holler e.V. / SV Mörlen 1946 e.V.

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Westerwaldkreis freuten sich 34 Empfänger über insgesamt 70.744,70 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Achim Schwickert, Landrat des Westerwaldkreises sowie zuständiges Mitglied im Stiftungskuratorium und Mitglied des Vorstands der Naspa Stiftung.

„Vielfalt und neue Ideen für die Gemeinschaft brauchen Unterstützung von Unternehmen aus der Region. Gerne leistet die Naspa mit ihrer Stiftung dazu ihren Beitrag“ unterstreicht Günter Högner, Vorstandsvorsitzender der Naspa und der Naspa Stiftung, die regionale Verbundenheit der Sparkasse. Daher seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung. In vielen Fällen können wir helfen.“

Zu den Spendenempfängern im Westerwaldkreis zählten bei dieser Übergabe:
Musikverein Westernohe 1953 e.V. / Waldritter-Westerwald e.V. / Frauen gegen Gewalt e.V. / Rasensportverein Girkenroth 1909 e.V. / Kreismusikverband Westerwald e.V. / Ortsgemeinde Roßbach / Geschichtsdokumentation Maria Meurer / Sportfreunde Westerburg e.V. / VfB Kölbingen-Möllingen 1957 e.V. / MGV „Frohsinn“ 1919 Hübingen e.V. / TuS Roßbach e.V. / TC blau-weiß Herschbach 1978 e.V. / purKULTUR Rotenhain e.V. / Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Hüblingen e.V. / Schloss-Garde Mons Tabor 1986 e.V. / Angelsportverein ASV Nistertal Emmerichenhain / Ev. Kirchengemeinde Rennerod / Jugendfeuerwehr Ahrbach / Sportfreunde Montabaur Aktiv e.V. / Familienferiendorf Hübingen e.V. / Stöffelverein e.V. / Verein zur Förderung des geistlichen Lebens in der ev. Kirchengemeinde Liebenscheid / Musikverein Weidenhahn e.V. / Förderverein SV Gemünden Abteilung Jugendfußball e.V. / FörderInnen freier Kunst und Musikpädagogik e.V. / Fanfarenzug Westerwald e.V. Staudt / Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. – Gruppe Montabaur / Rettungshundestaffel Mantrailer Westerwald im DRV / FC Norken e.V. / Verein der Freunde und Förderer der Schule am Rothenberg e.V. / Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg gGmbH / MCV – Marienberger Carneval-Verein e.V. / Musikverein Holler e.V. / SV Mörlen 1946 e.V.

14.08.2019: 16 Vereine und Institutionen im Main-Taunus-Kreis freuen sich über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt 53.000,00 Euro

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Main-Taunus-Kreis freuten sich 16 Empfänger über insgesamt 53.000,00 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises und Kuratoriumsmitglied der Naspa Stiftung.

„Vielfalt und neue Ideen für die Gemeinschaft brauchen Unterstützung von Unternehmen aus der Region. Gerne leistet die Naspa mit ihrer Stiftung dazu ihren Beitrag“ unterstreicht Bertram Theilacker, Mitglied des Vorstands der Naspa, die regionale Verbundenheit der Sparkasse. Daher seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung. In vielen Fällen können wir helfen.“

Zu den Spendenempfängern im Main-Taunus-Kreis zählten bei dieser Übergabe:
Verein zur Förderung der Main-Taunus-Schule e.V. / VolksBildungsVerein Hofheim am Taunus e.V. / SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. / Schützenverein 1937 Wicker e.V. / Gemischter Chor Eschborn e.V. / Singfonie Eschborn / Montessori Fördergemeinschaft Eppstein e.V. / MTHC Eddersheim 1981 e.V. / Wurzelkinder Verein zur Förderung des ev. Kindergartens und der Grundschule Lorsbach e.V. / RequiSiT e.V. / Ev. Talkirchengemeinde Eppstein / Kath. Kirchengemeinde Vitus & Caecilia Kriftel / Sportgemeinschaft Oberliederbach e.V. / Kunstprojekt Jörg Strobel / Freiwillige Feuerwehr Weilbach e.V. / Turngemeinde Weilbach 1886 e.V. – Geschäftsstelle / Wallauer Fachwerk Kulturkreis e.V. / In der Region, für die Region: Die Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“

Tatkraft und Ideenreichtum verdienen es, unterstützt zu werden! Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Über 17 Mio. Euro spendete die Stiftung seit ihrer Gründung 1990 für gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet. Bei der jüngsten Fördermittelübergabe im Main-Taunus-Kreis freuten sich 16 Empfänger über insgesamt 53.000,00 Euro.

„Die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft ist eine bedeutende Entscheidung jedes Einzelnen, um die Zukunft aktiv mitzugestalten. Menschen, die sich für die Gesellschaft engagieren, verdienen höchste Anerkennung. Wir freuen uns, dass die Naspa Stiftung Ihnen dieses Engagement etwas erleichtert – als starker Partner in unserer Region“, so Michael Cyriax, Landrat des Main-Taunus-Kreises und Kuratoriumsmitglied der Naspa Stiftung.

„Vielfalt und neue Ideen für die Gemeinschaft brauchen Unterstützung von Unternehmen aus der Region. Gerne leistet die Naspa mit ihrer Stiftung dazu ihren Beitrag“ unterstreicht Bertram Theilacker, Mitglied des Vorstands der Naspa, die regionale Verbundenheit der Sparkasse. Daher seine Empfehlung für Engagierte: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung. In vielen Fällen können wir helfen.“

Zu den Spendenempfängern im Main-Taunus-Kreis zählten bei dieser Übergabe:
Verein zur Förderung der Main-Taunus-Schule e.V. / VolksBildungsVerein Hofheim am Taunus e.V. / SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. / Schützenverein 1937 Wicker e.V. / Gemischter Chor Eschborn e.V. / Singfonie Eschborn / Montessori Fördergemeinschaft Eppstein e.V. / MTHC Eddersheim 1981 e.V. / Wurzelkinder Verein zur Förderung des ev. Kindergartens und der Grundschule Lorsbach e.V. / RequiSiT e.V. / Ev. Talkirchengemeinde Eppstein / Kath. Kirchengemeinde Vitus & Caecilia Kriftel / Sportgemeinschaft Oberliederbach e.V. / Kunstprojekt Jörg Strobel / Freiwillige Feuerwehr Weilbach e.V. / Turngemeinde Weilbach 1886 e.V. – Geschäftsstelle / Wallauer Fachwerk Kulturkreis e.V. / In der Region, für die Region: Die Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“