Heimatverein setzt sich erfolgreich für bessere Stromversorgung in Burgschwalbach ein

20. Dezember 2016 • 

Spendenempfänger:  Heimatverein Burgschwalbach

Das Projekt

Da die Stromversorgung für den Arbeitsbereich „Märchenwald“ unzureichend ist, hat sich der Heimatverein in Burgschwalbach dafür eingesetzt, einen neuen Stromanschluss vom Sportheim der TUS Burgschwalbach zur Hütte 1 hin verlegen zu lassen. Die geförderte Erneuerung ist eine wichtiger Vorraussetzung für die Optimierung der lokalen Stromversorgung.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Beitrag teilen via